Wir bieten über Dental Team Education zwei Arten von Ausbildungen an: Eine zweitägige Masterclass Individueller Keramikaufbau auf einem Zirkongerüst inspiriert von der Natur und eine zweitägige Masterclass Implantologie.

Ausbildung anfragen

Masterclass individueller Keramikaufbau auf einem Zirkongerüst

Die rasanten Entwicklungen in den letzten Jahren stellen Zahnarzt und Zahntechniker bei der Anfertigung komplexer hochästhetische Restaurationen heute vor eine Vielzahl neuer Herausforderungen. Von ganz wesentlicher Bedeutung für den Erfolg dieser Restaurationen ist eine strukturierte, ergonomische und rationelle Arbeitsweise.

In dieser Masterclass wird nicht nur die Praxis des systematischen Porzellanaufbaus gezeigt, sondern werden auch die Grundvoraussetzungen für den Erfolg einer hochwertigen, ästhetischen und funktionell hochentwickelten vollkeramischen Restauration detailliert erläutert.

Die Lehrgangsbetreuer legen bei dieser Veranstaltung die Verbindung zwischen verschiedenen ästhetischen Realisierungen, die in Form einer Präsentation dargelegt werden.

Dank der Kooperation mit einigen internationalen Zahnärzten werden die erfolgreichen Behandlungskonzepte aus unterschiedlicher Perspektive erläutert.

Ziel:

Im Verlaufe dieser zweitägigen Masterclass erhält der Kursteilnehmer Einblicke in die ästhetische Zahnheilkunde. Ziel ist es, auf äußerst rationale und strukturierte Weise mit den korrekt ausgewählten Keramikmassen eine dauerhaft ästhetisch vertretbares Endergebnis zu realisieren, wobei als Motto gilt:  “Time is money”.

Der theoretische Teil:

Während der Veranstaltung wird detailliert erläutert, wie das Grundmaterial Zirkoniumdioxid – mit seinen überzeugenden ästhetischen, biokompatiblen und haltbaren Eigenschaften – für den Porzellanaufbau vorbereitet wird und welche vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten es trotz skeptischer Bewertungen gibt.

  • Die Verbindung Zirkoniumdioxid – Porzellan
  • Der individuelle Porzellanaufbau mit Vita VM9
  • Die Transition Restauration – natürliche Gingiva
  • Die Erläuterung von Klarheit – Sättigung und Farbe
  • Eine Farbauswahl bei einem der Teilnehmer.

Der praktische Teil:

Bei diesem Teil werden drei Frontkronen auf Zirkoniumdioxidbasis aufgebaut. Die Zahnfarbe wird bei einem Kursteilnehmer ausgesucht. Anhand der Farbwahl wird der Kursteilnehmer in die hohe Schule des Porzellanaufbaus eingeführt.

Des Weiteren werden die Strukturierung der Porzellanoberfläche, der Glanzbrand und das manuelle Polieren detailliert vorgeführt.

Zielgruppe:

Zahntechniker mit einer gewissen Erfahrung im Bereich der Porzellantechnik.

Hinweis:  

Nach Begleichung der Anmeldegebühr erhält der Teilnehmer ein Lehrgangsmodell, auf dem drei Zirkoniumkappen anzufertigen sind.

Dauer:

Zwei Tage:

  • Tag 1: 8:30 Uhr – Open End – zweistündige Präsentation, danach praxisorientiertes Arbeiten
  • Tag 2: 8:30 Uhr – 16:30 Uhr

Lehrgangsmaterial und Mittagessen sind im Preis enthalten.
Auf Wunsch reservieren wir für Sie eine Unterkunft in der Nähe.

Masterclass Implantologie: 17 & 18. November 2016

Ziel dieses zweitägigen Lehrgangs ist es, auf rationale, strukturierte Weise und mit den korrekt ausgewählten Keramikmassen ein haltbares ästhetisches Endergebnis zu erzielen. Wir konzentrieren uns dabei auf eine kosteneffiziente und zukunftsorientierte Arbeitsweise.  

Neben einigen Grundprinzipien beleuchten wir die neuesten Trends und Materialien im Bereich der ästhetischen Implantologie. Außerdem gilt dem zunehmenden Erfolg von Zirkoniumdioxid und den Möglichkeiten, die dieses Material für die ästhetische Implantologie eröffnet, besondere Aufmerksamkeit.

Theoretischer und ein praktischer Teil:

Während der praktischen Ausbildung fertigen wir eine dreiteilige, implantatgetragene Frontbrücke auf zwei Implantaten an, realisiert anhand einer Zirkoniumdioxidstruktur:

  • Die Farbe wird bei einem Lehrgangsteilnehmer festgelegt
  • Anhand der ausgewählten Porzellanmassen findet ein naturgetreuer Aufbau statt
  • Das verloren gegangene Weich- und Festgewebe wird durch die Verwendung von rosa Gingiva-Porzellan kompensiert
  • Strukturieren der Oberfläche und Vorbereitung des Glasbrandes
  • Glasbrand und Charakterisierung
  • Manuelle Abschlusspolitur

Die Masterclass Implantologie wird jeweils mit einer offenen Diskussionsrunde abgeschlossen.

Zielgruppe:

Für die Masterclass Implantologie bedarf es einiger Vorbereitung.  Wir erwarten von Ihnen die Anfertigung einer ästhetischen Frontzahnaufstellung nach funktionellen und ästhetischen Aspekten anhand eigener kreativer Fähigkeiten.

Lehrgangsmaterial und Mittagessen sind im Preis enthalten.
Auf Wunsch reservieren wir für Sie eine Unterkunft in der Nähe.

Ausbulding anfrage

Ja, ich bin an folgender Dental Team Ausbildung interessiert:
 Masterclass individueller Keramikaufbau auk einem Zirkongerüst Masterclass Implantologie
Organisation:
Anrede:  Frau Herr
Vorname:
Name:
E-mail:
Telefon: